Astrologie allgemein

Die systematische Deutung der Stellung von Himmelskörpern.


Die Astrologie wird auch Sternenkunde genannt und ist nicht zu verwechseln mit der Astronomie. Die Astrologie ist die systematisch betriebene Deutung der Stellung bestimmter Himmelskörper. Diese wird auch der Esoterik zugerechnet. Je nach Herangehensweise wird die Astrologie aus wissenschaftlicher Sicht zu den Para- oder Pseudowissenschaften gezählt. Die Meinung über die Astrologie ist auch unter den Astrologen geteilt. Sie reichen von dem Anspruch, Prognosen zukünftiger Ereignisse objektiv nachprüfbar erstellen zu können, bis hin zur einer rein charakterlichen, erklärenden Astrologie, die die Prognostik vehement ablehnt.

Astronomische Erscheinungen haben schon immer eine Faszination auf den Menschen aller Weltkulturen ausgeübt. Die Betrachtungsweise der Astrologie ist ortsbezogen orientiert. Die Elemente des Horoskops beziehen sich auf den irdischen Ort und Zeitpunkt. Aus der Tatsache, dass sich die am Himmel sichtbaren Elemente jedem Beobachter gleich darstellen, orientiert sich die Astrologie an einer scheinbaren Objektivität.


wähle 09005 – 66 66 01 005

1,99 € / Minute aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk ggf. abweichend