Horoskope allgemein

Das wichtigste Werkzeug und Hilfsmittel der Astrologie.


Horoskope, Zodiaks, Himmelskoerper

Ein Horoskop ist eine Darstellung der bekanntesten und größten Himmelskörper (Sonne, Mond, Jupiter usw.) unseres Sonnen-Systems zu einem bestimmten Zeitpunkt, bezogen auf einen Ort das heißt aus Erd-Sicht (geozentrischer Sicht) nach einem bestimmten Schema. Ein bestimmtes Horoskop wird im Wesentlichen durch mathematische Methoden wie zum Beispiel der Himmelsmechanik berechnet. In früheren Zeiten wurde zur Berechnung der Horoskope die Ephemeriden (Tabelle, die Positionen eines bewegten astronomischen Objekts auflisten) genutzt. Heut zu Tage wird meistens eine Astrologie Software verwendet, in der Ephemeriden und Häusertabellen bereits gespeichert sind. Einige Astrologie-Schulen ignorieren die Verschiebung des Frühlingspunktes seit dem Altertum (Frühgeschichte bis Mittelalter) und nehmen damit Zuordnungen von Planeten und Fixsternen vor, die dem heute beobachtbaren Sternenhimmel nicht mehr entsprechen. Meistens wird die Interpretation als esoterisch orientierte Praxis verstanden.

Elemente eines Horoskops

Heut zu Tage sind Horoskope meistens farbige Grafiken, die eine bestimmte Konstellation unseres Sonnensystems symbolisch darstellen sollen. In Europa wurden die Himmelskörper früher in ein Quadrat eingezeichnet, während heute eher die kreisförmige Anordnung üblich ist, jedoch wird in Asien teilweise noch immer die quadratische Sonnensystem-Anordnung genutzt. Folgende Elemente sind in der westlichen Astrologie in einem Horoskop zu finden:

  • Himmelskörper unseres Sonnensystems (Sonne, Mond, Planeten oder auch Sterne und Asteroiden)
  • Linien zur Bezeichnung von Winkelbeziehungen zwischen den Himmelskörpern, die so genannten Aspekte
  • Zodiaks, in dem sich die 12 Sternzeichen (Tierkreiszeichen, Widder, Stier usw.) befinden
  • Himmelsrichtungen und Achsen zur Einteilung des Raumes

Die Zeitqualität

Laut des hermetischen Analogiegesetzes (wie oben so unten), soll das Geburts-Horoskop helfen den Lebensplan (die Chancen, den Charakter, das Schicksal usw.) eines Menschen und im Falle eines konkreten Ereignisses, die Zeitqualität (die Ursachen, die Auswirkungen und den Sinn) zu erklären. Die Qualität der Zeit bei der Geburt eines Menschen oder auch bei der Gründung eines Staates oder einer Firma, beschreibt nach Ansicht der Astrologen, die Anfangsenergie mit der ein Leben bzw. die Organisation beginnt. Demnach lassen sich auch später noch Informationen über Grundeigenschaften und Entwicklungen ablesen, auf die man immer wieder zurückgreifen kann, so lange ein Mensch bzw. die Organisation existiert. Neu geborene Menschen werden auf allen körperlichen, geistigen und seelischen Ebenen bestimmten Energiefeldern ausgesetzt, die ihm sein persönliches Lebensthema mit auf den weiteren Weg geben. So wie auch in Pflanzensamen die ganze Pflanze detailiert zu finden ist, ist das Lebensthema sowohl in Geist und Seele als auch in jeder einzelnen Körperzelle gespeichert. Die astrologische Charakteranalyse soll damit der Selbsterkenntnis des Menschen dienen. Während naturwissenschaftlich orientierte Astrologen nach physikalischen Ursachen und Wirkungen (Kausalitäten) für das Arbeiten mit Horoskopen und die Wirkung von Astrologie suchen, sieht die Mehrzahl der namenhaften Astrologen das Horoskop als ein geistig-symbolisches Modell, welches sich nach Rhythmen orientiert. Es wird dabei nicht in der Logik kausaler Kategorien gedacht, sondern in Analogien, wie man es auch in der Psychoanalyse, der Traumanalyse oder Graphologie (Analyse der Handschrift, Schriftpsychologie) macht.

Horoskop-Methoden

Das Horoskop bezeichnet man als die astronomische Skizze der Himmels-Situation im Augenblick der Geburt einer Person, gesehen von ihrem Geburtsort aus. Hierbei handelt es sich um das so genannte Geburtsbild. Es zeigt die Stellung der Gestirne in ihrem Lauf durch den Tierkreis und ihrer Positionen in den Kraftfeldern, Sektoren, Zonen und auch Häusern. Das menschliche Horoskop ist unter anderem ein Deutungsmittel zur Erfassung der Persönlichkeit bezogen auf die psychologische Praxis eines Persönlichkeitstest. Zum Beispiel sind bei einem individuell berechneten Horoskop genaue Angaben vom Geburtsort, der Geburtszeit sowie des Geburtsnamens zwingend erforderlich. Verschiedene Astrologen können die gleiche Konstellation oft unterschiedlich deuten, daher hat man bei Horoskopen und den damit verbunden Vorhersagen in der Mehrzahl der Studien laut Kritikern der Astrologie keine weiteren als über die normalen Zufallstreffer hinaus gehenden Wahrscheinlichkeiten feststellen können. Bei den Horoskopen besteht kein physikalisch erklärbarer Wirkmechanismus, daher ist auch die ursprüngliche Vorstellung, die dem Horoskop vom Aufbau des Universums seit vielen Jahrhunderten anhängt, bereits überholt.

Für ein professionelles Horoskop:


wähle 09005 6 66 60 18 99

1,99 € / Minute aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk ggf. abweichend