Tageskarte


Immer mehr Menschen glauben an das Übersinnliche. Unter anderem glaubt man auch an Horoskope und das Kartenlegen, was allgemeinhin als Tarot bekannt ist. Das Tarot kann Fragen beantworten, beziehungsweise Hilfestellungen für das Leben geben. Das Kartenlegen gehört in die Rubrik Esoterik und gilt als Lebensberatung. Tarotkarten kann man für sein Arbeitsleben, sein Liebesleben oder andere Lebenslagen legen lassen. Was die wenigsten Esoterikfreunde wissen ist, dass man auch eine Tageskarte legen lassen kann.

Hat man selbst ein Tarotset daheim, so kann man sich die Tageskarte sehr gut alleine legen. Es ist ganz einfach und ist so eine Art kleines Horoskop. Die Tageskarte ist eine einzelne Karte, die aufzeigen soll wie der Tag ablaufen wird. Die Karte kann dabei voraussagen in welcher Stimmung man sein wird. Sie kann aufmuntern, aber auch warnen. Um die Tageskarte legen zu können benötigt man ein Tarotset und etwas Konzentration. Die Karten werden gemischt und dann in Bogenform auf dem Tisch ausgebreitet. Mit geschlossenen Augen fährt man mit der linken Hand über die ausgebreiteten Karten. Konzentriert man sich genug, sucht man ganz automatisch die richtige Karte aus. Die Karte wird nun aufgedeckt und gedeutet. Das Deuten der Karten ist anfangs noch recht schwer, zumindest wenn man mit deinem Tarotdeck noch nicht so vertraut ist. Man sollte sich Bücher kaufen, die weiterhelfen können. Es gibt sehr gute Fachbücher, welche die Bedeutungen der jeweiligen Tarotkarten beschreiben. Unter anderem gibt es auch Bücher die sich direkt mit dem Deuten von Tageskarten befassen. Mit Hilfe eines solchen Buches ist die Tageskarte schnell gedeutet. Schon hat man sein ganz eigenes Tageshoroskop.

Im Laufe der Zeit lernt man seine Tarotkarten sehr gut kennen. Nach einer Weile wird man keine Bücher mehr zur Hand nehmen müssen, wenn es darum geht die Karten richtig deuten zu können.


wähle 09005 6 66 60 16 89

1,99 € / Minute aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk ggf. abweichend